Rund 20 Millionen mehr für die Mühlenkreis-Kommunen

Kirstin Korte und Bianca Winkelmann sehen „ein starkes Signal für die Städte und Gemeinden“

 Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat die Eckpunkte für die Gemeindefinanzierung 2021 beschlossen. Die vorläufigen Zahlen sehen dabei ein Plus von rund 20 Millionen für die Kommunen im Kreis Minden-Lübbecke vor. Als „ein starkes Signal für die Städte und Gemeinden“ bewerten die beiden Mühlenkreis-Abgeordneten Kirstin Korte und Bianca Winkelmann die vorliegenden Zahlen. Final wird der Landtag das Gemeindefinanzierungsgesetz in den anstehenden Haushaltsberatungen verabschieden.

Fünf Vereine in Minden profitieren

Kirstin Korte: „Programm fördert Sport in seiner ganzen Vielfalt“

Gute Neuigkeiten für den Sport in Minden: Zur Freude der heimischen Landtagsabgeordneten Kirstin Korte erhalten fünf weitere Vereine in der Kreisstadt Geld aus dem Förderprogramm Moderne Sportstätte 2022 des Landes Nordrhein-Westfalen.

Schwarz-Grün im Mühlenkreis

Neue Konstellation für Minden-Lübbecke / CDU und GRÜNE vereinbaren Zusammenarbeit bis 2025

Die jüngst vereinbarte Zusammenarbeit von CDU und BÜNDNIS90/GRÜNE im Kreistag von Minden-Lübbecke ist mehr als die mathematische Umsetzung der Wahlergebnisse von 23 CDU- bzw. 11 GRÜNEN-Kreistagsmandaten und damit 34 von 64 Kreistagssitzen. Auf der einen Seite nur eine knappe Mehrheit, auf der anderen Seite aber der klare Wählerauftrag aus der Kommunalwahl im September. Hier waren beide Parteien erfolgreich.

Sabine Fecht ist die neue CDU-Fraktionsvorsitzende

Mit Beginn der neue Ratsperiode hat die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Minden ihre Fraktionsspitze neu geordnet. Einstimmig fiel die Wahl auf die langjährige Vorsitzende des Ausschusses für Kultur- und Freizeit und erfahrene Bildungspolitikerin Sabine Fecht als Vorsitzende. "Es gab einen Wunsch nach Veränderung innerhalb der Fraktion, ich freue mich auf die Herausforderung und das überwältigende Vertrauen, das mir mit der Wahl entgegengebracht wurde.", so Fecht.

Detlef Beckschewe alter und neuer Fraktionsvorsitzender

Verjüngtes Fraktionsvorstandsteam der CDU-Kreistagsfraktion / Michael Grosskurth Kandidat als stellv. Landrat

Detlef Beckschewe möchte als Fraktionsvorsitzender der erneut größten Fraktion im Kreistag alles tun, um gemeinsam mit der, mit einem überragenden Ergebnis, als neue Landrätin gewählten Anna Bölling viele Ideen umzusetzen und den Kreis in der kommenden Legislaturperiode positiv weiterzuentwickeln. In der von Dr. Oliver Vogt als Kreisvorsitzendem der CDU geleiteten Sitzung, die mit einem Grußwort der neuen Landrätin begann, war die positive Aufbruchstimmung - auch durch das frische Ergebnis der Stichwahl - spürbar.

Wertschätzung für zigtausend Solo-Selbstständige

Antrag für einen bundesweiten Unternehmerlohn

Die NRW-Koalition setzt sich seit Beginn der Corona-Pandemie auf Bundesebene für bessere Überbrückungshilfen ein – auch für den sogenannten fiktiven Unternehmerlohn. Dieses Instrument könnte vielen Solo-Selbstständigen durch die Krise helfen, für die der Schritt in die Grundsicherung nicht infrage kommt. In Nordrhein-Westfalen springt seit Juli das Land selbst ein und zahlt den Betroffenen einen Ausgleich.

Zwei Vereine profitieren

Kirstin Korte freut sich über Landesmittel für Minden

Immer mehr Vereine im Mühlenkreis profitieren vom Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ der NRW-Koalition. So gehen nun in der aktuellen Förderrunde zur Freude der heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Kirstin Korte weitere Mittel in Höhe von insgesamt 70.000 Euro nach Minden. 50.000 Euro davon erhält die DLRG Minden e.V. für die Errichtung einer Außenplattform und für die Erweiterung der Photovoltaikanlage. Außerdem darf sich der der SV Weser Leteln e.V. über 20.000 Euro für die Modernisierung der Außenanlage, der Ballfangzäune, der Zugangstore und der Zuschauerbänke freuen.

Es geht um Menschen, nicht um Betten

Krankenhausplanung für Nordrhein-Westfalen

Die NRW-Koalition aus CDU und FDP hat an diesem Donnerstag den Entwurf für ein neues Krankenhausgestaltungsgesetz im Plenum des Landtages eingebracht. Das Gesetz ist die Grundlage für eine Neuausrichtung der Krankenhausplanung im Land. 

Wir schauen hin – das ist der Unterschied zu Rot-Grün

Aktuelle Stunde Rechtsextremismus und Polizei

Der Landtag hat auf Antrag von CDU und FDP sowie Bündnis 90/Grüne an diesem Donnerstag über Fälle von Rassismus und Rechtsextremismus in der nordrhein-westfälischen Polizei debattiert. Die NRW-Koalition hat zudem in einem Antrag konkrete Vorschläge eingebracht, um rechtsextremen Tendenzen innerhalb der Sicherheitsbehörden entgegenzuwirken. 

Dieser Haushalt bietet Corona die Stirn

Bodo Löttgen zur Einbringung des Haushaltes 2021

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat den Entwurf des Haushaltsgesetzes 2021 am heutigen Mittwoch in den Landtag eingebracht. NRW hält auch in Corona-Zeiten Kurs und plant weiter ohne Schulden für den normalen Haushalt.

Fan-Rückkehr bringt Normalität in die Hallen und Stadien

Einigung mit Vereinen

Es ist das Signal, auf das Vereine, Klubs und Fans seit Monaten gewartet haben: Künftig sind wieder deutlich mehr Zuschauer in Stadien und Sporthallen zugelassen. In der Regionalliga können zukünftig ein Drittel der Fans wieder unmittelbar dabei sein, in der Bundesliga zunächst 20 Prozent.

NRW hilft Künstlern mit Stipendium - jetzt Antrag stellen

Bernd Petelkau zum "Auf geht's!"-Programm des Landes

Mit einem großangelegten Stipendienprogramm über mehr als 100 Millionen Euro unterstützt das Land Nordrhein-Westfalen seine Künstlerinnen und Künstler, um trotz der Corona-Einschränkungen ihre Arbeit fortsetzen und ihr künstlerisches Werk entfalten zu können.

Schülerinnen und Schüler erhalten bei Bedarf mobile Endgeräte

2,6 Millionen Euro für Digitalisierung an Schulen im Mühlenkreis

Nordrhein-Westfalen hat das bislang größte Investitionspaket für die Digitalisierung an Schulen im Land geschnürt. Mit einer Zusatzvereinbarung zum DigitalPakt Schule schaffen Bund, Land und Kommunen jetzt kurzfristig die Möglichkeit, digitale Endgeräte für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung zu stellen. Insgesamt stehen zusätzliche 178 Millionen Euro bereit. „Mit dem Programm können Schülerinnen und Schüler mit mobilen Endgeräten ausgestattet werden. Davon profitiert auch der Mühlenkreis mit rund 2,6 Millionen Euro“, freuen sich die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann und Kirstin Korte.

„Vereine fit für die Zukunft machen“

Sechs Vereine in Minden profitieren vom NRW-Programm „Moderne Sportstätte 2022“

Gute Nachrichten für sechs Sportvereine in Minden. Sie erhalten insgesamt 268.000 Euro aus der aktuellen Förderrunde des NRW-Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“.

„Planungssicherheit für Kulturschaffende“

Kirstin Korte freut sich über Landesförderung für OWL Kammerphilharmonie Minden

Die Landesregierung setzt mit Mitteln in Höhe von 2,3 Millionen Euro die systematische Förderung im Bereich der Freien Musikszene fort: 19 weitere freie Musikensembles aus dem ganzen Land erhalten im Rahmen der Stärkungsinitiative Kultur eine Unterstützung in Höhe von bis zu 300.000 Euro. Auch die OWL Kammerphilharmonie Minden e.V. profitiert zur besonderen Freude der heimischen Landtagsabgeordneten Kirstin Korte von dem Landesprogramm.

NRW bringt mehr Polizisten auf die Straßen

Kirstin Korte und Bianca Winkelmann zur neuen Stellen-Verteilung

Das NRW-Innenministerium hat in dieser Woche die Personalverteilung für die 50 Polizeibehörden des Landes Nordrhein-Westfalen festgelegt.