CDU ehrt langjährige Mitglieder

Ehrungsversammlung des Stadtverbandes

16.11.2021, 19:08 Uhr | Minden

Nach der langen Coronapause sind die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Minden im Wirtshaus Bavaria zusammengekommen. Im Mittelpunkt standen die Ehrungen langjähriger Mitglieder und die Danksagung der zur Kommunalwahl ausgeschiedenen Mandatsträger.

Zu feiern gab es 50, 40, und 25 Jähriges Jubiläum in der CDU. „Unsere treu verbundenen Mitglieder sind ein wesentliches Fundament unserer erfolgreichen Parteigeschichte.“, sagte Dr. Oliver Vogt MdB, der als Kreisvorsitzender die Ehrungen vornahm.
Mit der musikalischen Begleitung der Wesermusikanten führte der Stadtverbandsvorsitzende Lennart Ulrich durch den Abend. Besonders die Musikwünsche der Ehrengäste gaben der Parteiveranstaltung ein neues Gesicht. „500 Miles“ wünschte sich der Landtagskandidat Jonas Horstmann, weil er im Wahlkampf so viel unterwegs sein wolle.
Die Landtagsabgeordnete Kirstin Korte berichtete von der neuen Aufbruchsstimmung im Landtag unter dem neuen Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Hendrik Wüst. Anschließend wurde Sie, gemeinsam mit Annegret Robert für Ihr langjähriges Engagement im Kreistag und besonders Kortes Tätigkeit als stellv. Landrätin bedacht.
Die Ehrung der ausgeschiedenen Ratsmitglieder nahm die Fraktionsvorsitzende Sabine Fecht vor. Sie bedankte sich für den großen Einsatz zum Wohle der Stadt Minden. In der zünftigen bayrischen Atmosphäre wurde der Abend bis in die späten Stunden ausklingen gelassen.
Ehrungen:
25 Jahre:
Norbert Riechmann, Reinhard Hormann, Hans Meyer
40 Jahre:
Wilhelm Weber
50 Jahre:
Heinrich Meier, Ingrid Neidiger, Thomas Wolter