Mitgliederehrung zum Jahresbeginn

Neujahrsempfang der CDU Minden

(von links) Monika Meinert, Heidi Hennig, Hermann-Dieter Seele, Birgit Lüftner, Hans-Ulrich-Lüftner, Heinrich Neitmann, Kirstin Korte, Friedrich Wagner, Werner Kanning, Erika Kampeter, Werner Kurze und Lennart Ulrich
(von links) Monika Meinert, Heidi Hennig, Hermann-Dieter Seele, Birgit Lüftner, Hans-Ulrich-Lüftner, Heinrich Neitmann, Kirstin Korte, Friedrich Wagner, Werner Kanning, Erika Kampeter, Werner Kurze und Lennart Ulrich

Der CDU Stadtverband Minden startete mit einem Neujahrsempfang in das Jahr 2019. Nach einem Rückblick auf das turbulente vergangene Jahr, schwor der Vorsitzende Lennart Ulrich seine Partei auf die Europawahl ein: „Es wird eine richtungsweisende Wahl.“ Bis zum 26. Mai seien Alle gefordert für die Ideen und Ziele der CDU zu werben.

Im Rahmen des Empfangs fanden auch die Ehrungen der langjährigen Mitglieder des Stadtverbandes statt, diese wurden vorgenommen von der Landtagsabgeordneten und CDU-Kreisvorsitzenden Kirstin Korte.
Für 25.Jahre Mitgliedschaft in der CDU wurden Heidi Hennig und Birgit Lüftner geehrt. 40. Jahre in der CDU sind Werner Kurze, Hermann Kanning, Wolfgang Lüftner, Monika Meinert und Hermann-Dieter Seele. Die höchste Ehrung für 50. Jahre Mitgliedschaft in der Partei erhielten Erika Kampeter, Heinrich Neitmann und Friedrich Wagner.
Als langjährige Vorsitzende konnte Kirstin Korte jedem der zu Ehrenden noch eine kleine Anekdote mit auf den Weg geben, über die beim Essen und folgenden Ausklang noch lange geschwelgt wurde.

Ein besonderes Highlight war das Klavierduo „Levar del arte“ – Der Aufstieg der Kunst. Leander Brand und Edvard Salvesen verliehen mit ihrem vier-händigen Klavierspiel dem Empfang einen ganz besonderen Rahmen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben