Wahlkampf mit Finanzminister Dr. Wolfgang Schäuble und Bundestagskandidat Dr. Oliver Vogt in Porta Westfalica

Bundestagskandidat Dr. Oliver Vogt und Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble in Porta Westfalica
Bundestagskandidat Dr. Oliver Vogt und Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble in Porta Westfalica
Zusammen mit Dr. Oliver Vogt, dem Bundestagskandidaten der CDU im Mühlenkreis, konnte Kirstin Korte MdL als Kreisvorsitzende der Minden-Lübbecker Christdemokraten gestern Finanzminister Dr. Wolfgang Schäuble zur wichtigsten Wahlkampfveranstaltung im Kreisgebiet in Porta Westfalica begrüßen.

Vor rund 300 Gästen glänzte der gut aufgelegte Minister mit kurzweiligen Anekdoten aus seiner politischen Laufbahn. Kernthemen seiner rund 90-minütigen Rede waren die Flüchtlingspolitik, der haushaltspolitische Kurs und die Bildungspolitik. „Der spitzfindige Humor des Ministers mit Blick auf den erfolgreichen Regierungswechsel in NRW hat mir als Landtagsabgeordnete besonders gut gefallen. Seine Aussage „Herr Bürgermeister, Sie werden es jetzt besser haben“, bringt die Situation für die Kommunen in NRW auf den Punkt“, so Kirstin Korte. „Unserem Bundestagskandidaten Dr. Oliver Vogt drücke ich fest beide Daumen und wünsche ihm die erforderliche Anzahl an Erststimmen und dies nicht nur aus dem eigenen Lager, damit unser Mühlenkreis auch in Berlin bald wieder stark und erfolgreich vertreten sein wird“, so Korte abschließend.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben